Führung: Naturerlebnisstätte Riepenbach

Astrid Sebastian – 17. Juli 2022
Datum: 12. August 2022
Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Ort: Parkplatz des Kleingartenvereins Riepenbach, Senator-Urbaniak-Weg 2, 31789 Hameln, OT Wangelist
Foto: Adelheid Meyer, Bad Pyrmont

Naturerlebnisstätte Riepenbach

Führung mit Herrn Reinhard Weper

Eingebettet in herrlicher Kultur- und Naturlandschaft befindet sich am südwestlichen Stadtrand von Hameln die „Kleingartenkolonie Riepenbach“. In der Naturerlebnisstätte wird in 26 Stationen die Natur in den Lebensräumen Garten, Streuobstwiese, Trockenmauer, Feld, (Totholz-) Hecke, Wald, Still- und Fließgewässer gezeigt. Auf einem Rundweg können diese Stationen bequem „erwandert“ werden. Es handelt sich dabei einerseits um reine Informationsstationen mit Schautafeln, die über verschiedene Zusammenhänge aufklären, andererseits um begehbare und beschilderte Lehrpflanzungen (heimische Bäume bzw. Obstbäume, Kräuter, Bienengarten).

Es lohnt sich, bei einem Spaziergang zu den unterschiedlichsten Naturthemen, Wissenswertes über die heimische Flora und Fauna zu erfahren.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig an. Gäste sind herzlich willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

NHV Geschäftsstelle unter Tel. 05262 9939851
E-Mail: info@naturheilverein-weserbergland.de

Führung: Naturerlebnisstätte Riepenbach

Datum: 12. August 2022
Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Ort: Parkplatz des Kleingartenvereins Riepenbach, Senator-Urbaniak-Weg 2, 31789 Hameln, OT Wangelist
Foto: Adelheid Meyer, Bad Pyrmont

Naturerlebnisstätte Riepenbach

Führung mit Herrn Reinhard Weper

Eingebettet in herrlicher Kultur- und Naturlandschaft befindet sich am südwestlichen Stadtrand von Hameln die „Kleingartenkolonie Riepenbach“. In der Naturerlebnisstätte wird in 26 Stationen die Natur in den Lebensräumen Garten, Streuobstwiese, Trockenmauer, Feld, (Totholz-) Hecke, Wald, Still- und Fließgewässer gezeigt. Auf einem Rundweg können diese Stationen bequem „erwandert“ werden. Es handelt sich dabei einerseits um reine Informationsstationen mit Schautafeln, die über verschiedene Zusammenhänge aufklären, andererseits um begehbare und beschilderte Lehrpflanzungen (heimische Bäume bzw. Obstbäume, Kräuter, Bienengarten).

Es lohnt sich, bei einem Spaziergang zu den unterschiedlichsten Naturthemen, Wissenswertes über die heimische Flora und Fauna zu erfahren.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig an. Gäste sind herzlich willkommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

NHV Geschäftsstelle unter Tel. 05262 9939851
E-Mail: info@naturheilverein-weserbergland.de